Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie

PRP -  PlättchenReichesPlasma

In der Behandlung von Krankheiten sind seit hunderten Jahren körpereigene Substanzen (z.B. Eigenblut-Therapie) zum Einsatz gekommen und haben sich bewährt.

Der menschliche Körper besitzt die Fähigkeit, Wunden und Verletzungen zu heilen. Verschiedene Wachstumsfaktoren werden im Verlauf dieses Heilungsprozesses freigesetzt und fördern die Neubildung gesunden Gewebes.

PRP wird aus Eigenblut gewonnen und wird als Unterstützung in der Wundheilung und Geweberegeneration eingesetzt – Knochen, Knorpel, Sehnen und Muskeln.

Zu den Blutzellen gehören die roten und weißen Blutkörperchen (Erythrozyten und Leukozyten) sowie die Blutplättchen (Thrombozyten) welche wir für die Blutstillung benötigen. Darüber hinaus aktivieren die Thrombozyten unzählige, verschiedene „Wachstumsfaktoren“ und diese sind entscheidend, wenn es um den Heilungsprozess geht – sie regen Reparation und Regeneration an.

Nach der Blutabnahme wird das Blut in seine Bestandteile getrennt. Nur die Thrombozyten finden Anwendung und werden in die zu behandelnden Bereiche appliziert.


Als unterstützende Behandlung bei:

  • Arthrose
  • beschleunigte Wundheilung
  • Schmerztherapie
  • Haarausfallbehandlung
  • Faltenbehandlung (Vampirlifting)
termine nach vereinbarung
 
Xantener Allee 5
41812 Erkelenz
 
Telefon: 02431 - 9747120
Fax: 02431 - 9747121
 
info[at]heilpraktikerin-esser[pkt]de
www.heilpraktikerin-esser.de
 
 
Datenschutz