Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie Philosophie

Hormonregulationstherapie

Hormone und Neurotransmitter
Unsere Gesundheit basiert grundlegend auf einer sehr komplexen aber sensiblen  Kommunikation. Während Neurotransmitter in Bruchteilen von Sekunden Informationen übermitteln, brauchen Hormone dafür Minuten oder manchmal sogar mehrere Stunden. Die zu übermittelnden Nachrichten sind hierbei in ihrer chemischen Struktur verborgen. Beide Systeme arbeiten „Hand in Hand“ und zum Wohle des Organismus.
Doch das empfindliche Gleichgewicht ist in ständiger Gefahr.  Umweltgifte, Medikamente und die bei Dauerstress ausgeschütteten körpereigenen Stoffe können die unterschiedlichen Rezeptoren in ihrer Sensibilität negativ beeinflussen oder gar blockieren.
Die Homöo-Isopathie bietet jetzt die Möglichkeit, die gestörte nervale und hormonelle Kommunikation im System wiederherzustellen. Sie versteht sich damit als Grundlage für einen gesunden Organismus.

 

Naturheilkunde
Trotz aller Bemühungen konnten Blockaden und Belastungen speziell des hormonellen Systems durch naturheilkundliche Therapien häufig nicht gelöst werden. Auch ganzheitliche Behandlungen scheiterten so immer wieder an den vorliegenden massiven Veränderungen des Hormonhaushalts und den damit verbundenen Dysfunktionen. Zu ausgeprägt sind die vorliegenden Manipulationen durch die Umwelt und zu diffus die Therapiemöglichkeiten.

 

Homöopathie und Homöo-Isopathie
Der gedankliche Einstieg in die Hormonregulation ist die Wirkungsform der Hormone. Sie sind in fast unvorstellbar geringen Mengen im Körper vorhanden, die aber durchaus ausreichend sind. Es scheint nicht direkt der stoffliche sondern mehr der feinstoffliche Bereich, der Bereich der Schwingungen und Wellen zu sein, in dem sie Einfluss nehmen. Genau in diesem Bereich wirken homöopathische Arzneimittel. Die Hormone und das Hormonsystem mit seinen Organen sind demnach geradezu prädestiniert, homöopatisch reguliert zu werden.

 

Wirkungsweise
Mit der homöopathischen HRT kann das endokrine System effektiv und ohne Nebenwirkungen angesprochen und beeinflusst werden. Die homöopatisch aufbereiteten Hormone sind ausschließlich im feinstofflichen Bereich vorhanden. Sie können somit Ihre volle regulierende Wirkung entfalten, ohne den natürlichen Hormonhaushalt des Körpers weiter durcheinander zu bringen oder ernsthafte neue Gesundheitsprobleme zu schaffen. Mittels InfoMarker (die entsprechenden homöopatisch aufbereitete Hormone) wird der Organismus in die Lage versetzt, das Hormonsystem zu überprüfen und zu regulieren.

termine nach vereinbarung
 
Xantener Allee 5
41812 Erkelenz
 
Telefon: 02431 - 9747120
Fax: 02431 - 9747121
 
info[at]heilpraktikerin-esser[pkt]de
www.heilpraktikerin-esser.de
 
 
Datenschutz